Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010
Vorbemerkung
Chancen
Ziel
Teilnahmebedingung
Auszeichnungskriterien
Fachbezogene Kriterien
Arbeit der Juroren
Auszeichnung
Fotoimpressionen
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010 Auszeichnung

Die ausgezeichneten Betriebe im Wettbewerb Geflügel sind:
  • Schönberger Geflügelhof Weber GbR (Sieger)
  • Hähnchenmastanlage Steinz, Skäßchen
  • Eifrisch Vetriebsgesellschaft mbH & Co KG, Neukirchen

Die Preisträger im Wettbewerb Schwein sind folgende Landwirtschaftsbetriebe:
  • Agrargenossenschaft Lungwitztal eG (Sieger)
  • Schweinezuchtbetrieb Schröder/Eckert GbR, Eppendorf
  • Agrargenossenschaft Theuma-Neuensalz eG
  • Landwirtschaftsbetrieb Schneider, Weißenberg, OT Weicha
  • Wirtschaftshof "Sachsenland" eG, Chemnitz, OT Röhrsdorf
Alle ausgezeichneten Betriebe erhalten eine vom Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaates Sachsens, Frank Kupfer, unterzeichnete Urkunde sowie eine Stalltafel aus Messing mit dem Schriftzug:

Stalltafel aus Messing mit dem Schriftzug BETRIEB DER AUSGEZEICHNETEN TIERHALTUNG Landeswettbewerb 2009/2010 Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung STAATSMINISTERIUM FÜR UMWELT UND LANDWIRTSCHAFT SACHSEN

Die Auszeichnung der Hähnchenmastanlage Steinz erfolgte bereits am 20. Juli. Die Urkunde und die Stalltafel wurden dem Inhaber der Hähnchenmastanlage, Marco Steinz, im Rahmen von Betriebsbesuchen von Staatsminister Frank Kupfer im Kreis Meißen persönlich übergeben.

Übergabe der Auszeichnung an Marco Steinz

Die Ehrung der weiteren Siegerbetriebe erfolgt in den nächsten Wochen.
Impressum Kontakt