Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010
Vorbemerkung
Chancen
Ziel
Teilnahmebedingung
Auszeichnungskriterien
Fachbezogene Kriterien
Arbeit der Juroren
Auszeichnung
Fotoimpressionen
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere 2009/2010 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen im Überblick:
  • Teilnahmemöglichkeit an dem Wettbewerb für alle Schweine- und Geflügelhaltungsbetriebe im Freistaat Sachsen unabhängig von der Rechtsform,
  • Abgabe einer Teilnahmeerklärung und Einreichen der Wettbewerbsunterlagen beim Mitteldeutschen Genossenschaftsverband als Koordinator oder bei einer Zuchtorganisation bzw. den Sächsischen Geflügelwirtschaftsverband,
  • Haltungsverfahren, mit denen sich die teilnehmenden Betriebe bewerben, müssen seit drei Monaten in praktischer Nutzung sein und
  • Abgabe einer Erklärung, dass vom teilnehmenden Betrieb die geltenden gesetzlichen Bestimmungen im Tier- und Umweltschutz eingehalten werden und dass es in den letzten Jahren keine Verstöße gegeben hat.
Impressum Kontakt