Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung 2011/2012 in Sachsen
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung 2011/2012 in Sachsen
Vorbemerkung
Chancen
Ziel
Auszeichnungskriterien
Fachbezogene Kriterien
Sieger 2011/2012
Fotoimpressionen
Arbeit der Juroren

Wettbewerb 2009/2010
Landeswettbewerb Tiergerechte und umweltverträgliche Haltung 2011/2012 in Sachsen Ziel

Der vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft erneut ausgelobte Wettbewerb hat folgende Ziele:
  • den aktiven Tier- und Umweltschutz durch Landwirte am Beispiel besonders tiergerechter und umweltverträglicher Lösungen bei der Haltung von Rindern – getrennt für Milchkühe, Kälber und Mutterkühe (Fleischrinder) darzustellen,
  • die Anstrengungen zur Verbesserung der tier- und umweltgerechten Nutztierhaltung zu würdigen und
  • die Öffentlichkeit über den in Sachsen erreichten Stand bei der tiergerechten und umweltgerechten Rinderhaltung zu informieren und damit einen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftlichen Akzeptanz der landwirtschaftlichen Tierhaltung zu leisten.
Impressum Kontakt